ARMUTSTAGUNG
am Freitag, 13. März 2020
von 9 – 13 Uhr im Pastoralzentrum von Bozen.

Armut ist nie nur das Problem einzelner Personen, sondern das der ganzen Gesellschaft.

Februar 22, 2020

Auch in Südtirol kennen wir Armut, die damit verbundenen Risiken und die Ursachen – und wir suchen nach Auswegen. In der Tagung soll die Problematik beleuchtet und gleichzeitig die Zusammenarbeit im Netzgestärkt werden.

Die Tagung richtet sich an alle, die aktiv dazu beitragen, Menschen vor Armut zu bewahren oder Wege daraus aufzuzeigen. Ziel der Tagung ist es für Ursachen, Formen und Auswirkungen der Armut zu sensibilisieren und die Netzwerke zu intensivieren, damit diese vorbeugen und auffangen können.

Die Veranstaltung wird vom Dachverband für Soziales und Gesundheit EO gemeinsam mit der Caritas der Diözese Bozen-Brixen, dem Katholischen Verband der Werktätigen KVW, der Südtiroler Vinzenzgemeinschaft und dem Verein Volontarius organisiert. Bischof Ivo Muser, Landeshauptmann Arno Kompatscher und Landesrätin Waltraud Deeg haben die Schirmherrschaft übernommen.